Wie im letzen Jahr werden wieder 3 Bands auf 2 Bühnen für Partystimmung sorgen. Im großen Saal der Festhalle wechseln sich „Die Dicken Kinder“ mit „Open End“ ab. Mit elf Profimusikern verwandeln die Dicken Kinder die Festhallenbühne in ein Tollhaus. Die Band aus der Vorderpfalz beherrscht alle Facetten der musikalischen Unterhaltung. Ob Soul, Funk, Rock oder Pop, hier werden diese musikalischen Stilrichtungen mit professioneller Qualität bedient. Als zweite Band auf der Hauptbühne hat sich „Open End“ bewährt, die für Partymusik, Faschingslieder und Rock-/Pop-Klassiker stehen.

Dieses Jahr erwartet die Narrenschar ein ganz besonderes high-light: Unter dem Motto: „Love, Peace und Vollgas“ tritt der bekannte Double-Künstler Peter Lingenfelder als „DJ Ötzi“ auf. Er wird die bekanntesten Hits seines Vorbilds zum Besten geben. Die frappierende Ähnlichkeit in Stimme und Aussehen mit dem Original, machen Ihn zu einem der gefragtesten Partykracher im Südwesten Deutschlands. Als „Original Imitation von DJ Ötzi“ bezeichnet sich Lingenfelder selbst. Man spürt die positive Energie die von Ihm ausgeht: „Egal ob “Anton” oder “Stern”, ich singe alles gern“, teilt er seinem Publikum mit. Er wird im großen Saal gegen Mitternacht seinen Einsatz haben. Zusätzlich sorgt im Foyer die bestens bekannte Duo-Band „Voice2Voice“ mit Michael Bixler und Sängerin Sonja für unvergleichliches Dancefeeling.

Die Party geht wie gewohnt bis 3.00 Uhr morgens. Auch ruhige Ecken wird man in der weitläufigen Festhalle finden, wenn sich die Vampire, Ritter, Medizinmänner oder Piraten mal zurückziehen wollen. Es ist ratsam sich spätestens jetzt um Karten zu kümmern! Vorverkauf bei Tabak Bayer und im VT Sportstudio „Trimini“ jeweils zu 15 Euro oder online über www.vtz-zw.de. Abendkasse 17 Euro.